GEOMAXX Laser Achsvermessungssystem nutzt Software, entwickelt von Media-Tec

von

Geomaxx ist ein neuartiges Achs-Schnellvermessungssystem für Renn- und Rallyeautos. Für den Motorsport entwickelt, ermöglicht das System eine extrem schnelle, präzise, flexible, und kostensparende Vermessung von Sturz, Einzel- und Gesamtspur aller Räder sowie der geometrischen Fahrachse (x-Achse). Dazu kann das Rennfahrzeug auf seinen Rädern stehen und der Boden muss nicht einmal absolut eben sein.

Geomaxx projiziert 2 Laserlichtwände rechts und links neben das Fahrzeug, exakt parallel zur geometrischen Fahrachse - sozusagen der Seele des Fahrzeugs. Als Aufnahme für GEOMAXX wird das stabilste Teil eines Rennwagens, nämlich den Überrollkäfig genutzt. Der Käfig bleibt bei fast jedem Unfall unbeschädigt und wird beim Anbringen von GEOMAXX am Fahrzeug gleich auf Verzug geprüft, denn bei der Erstmontage werden an verschiedenen Punkten an Käfig und Karosserie Markierungen angebracht, um die korrekte Positionierung von GEOMAXX prüfen und sicherstellen zu können.

Die MEDIA-TEC Software erstellt aus den abgelesenen Werten ein Messprotokoll für Einzel- und Gesamtspur, Sturz aller Räder, Abweichung zur geometrischen Fahrachse - dem sog. Dackelgang - jeweils in Dezimalgrad oder mm. Das Protokoll kann gespeichert oder auch ausgedruckt werden. Die MEDIA-TEC Software ist in der Lage, Abweichungen zur letzten gespeicherten Messung an diesem Fahrzeug sofort anzuzeigen: rot, wenn sich etwas geändert hat, grün, wenn die Messwerte unverändert sind, oder auch einen Vergleich zu hinterlegten Sollwerten machen und (farblich) auswerten.

Zurück